Der junge Grünspecht (links) bettelt nach Futter.

Wenn die Eltern in der Nähe sind rüttelt der kleine mit seinen Flügeln.

Der Kropf ist noch flach, was hier schön zu sehen ist.

Endlich gibt es Futter.

Der Kropf füllt sich langsam mit Ameiseneiern, die der Erdspecht mit seiner langen klebrigen Zunge aus dem Boden holt.

Junger Grünspecht ganz nah.